Besuchen Sie uns online | Probleme bei der Darstellung - hier klicken +49 (0 57 42) 93 02 0
LISLETTER 05/2014 Logo
 
    RETTmobil 2014
RETTmobil 2014
 
    Highlights
Geräte- und
Materialverwaltung

Das Basismodul GMV dient der Bestandsverwaltung. Mit der Wartung werden alle Prüftermine überwacht und dokumentiert. Anfallende Kosten werden als Fremd-, Personal- oder Materialkosten differenziert erfasst und optional den entsprechenden Kostenstellen zugeordnet. Vielfältige und flexible Auswertungen optimieren die Planung für Beschaffungen. » Mehr

Personalverwaltung

Mit der Personalverwaltung werden alle dienstlich relevanten Daten einer Person gespeichert. Hierzu gehören u. a. Ausbildungen, Qualifikationen, Untersuchungstermine und Führerscheine. Jeder Eintrag kann zudem mit der Zusatzinformation versehen werden, ob dieser aufgrund einer freiwilligen oder beruflichen Tätigkeit erfolgt. » Mehr

Dienstplan SPlan

SPlan bietet eine übersichtliche Darstellung komplexer Planungsstrukturen hinsichtlich der Dienstplanung. So werden Mitarbeiterwünsche berücksichtigt oder gezielt bestimmte Dienste für Mitarbeiter ausgeschlossen, wie bspw. Schichten an bestimmten Wochentagen. Eine Schnittstelle zur Personalverwaltung optimiert die Stammdatenpflege. » Mehr

MessageBoard

Das MessageBoard stellt Textnachrichten und Alarmdepeschen übersichtlich dar. Es stehen verschiedene Schnittstellen wie digitaler Meldeempfänger, SMS, E-Mail und Text sowie eine Fax- schnittstelle mit OCR zur Verfü- gung. Enthält die Meldung Fahrzeuginformationen, werden die alarmierten Einheiten dargestellt. Erweitert mit einem Text-to-Speech-Modul dient das MessageBoard als ELA-Ersatz.
» Mehr

StatCON

StatCON ist eine Software, die analoge und digitale Technik über eine gemeinsame Schnittstelle verbindet. Status & Anweisungen über TetraBOS und FMS werden zentral verwaltet. Teure Investitionen auf der zentralen Seite entfallen, vorhandene Einsatzleitsysteme können ohne Änderung die Schnittstelle zum FMS-System wie bisher verwenden. StatCON verwaltet, welche Einsatzmittel wie erreicht werden können. Zusätzlich integriert StatCON Statusmeldungen über SMS/GPRS und kann so auch weitere, nicht BOS-Organisationen in ein Leitsystem einbinden.
» Mehr

 
 
 
 
 
    RETTmobil 2014
 
Rüsten Sie Ihre Leitstelle für aktuelle und zukünftig wachsende Anforderungen

Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch der europäischen Leitmesse RETTmobil 2014 vom 14. - 16. Mai 2014 in Fulda ein.

LIS & Pulsation

Kommen Sie auf unseren gemeinsamen Stand mit der Pulsation IT (Halle J - Stand 1514) und überzeugen Sie sich von den Möglichkeiten einer zukunftsfähigen und durchgängigen Lösung Ihres Leitstellensystems.

Getreu unserem Motto NICHT NUR STANDARD SONDERN INDIVIDUELL haben wir sicherlich auch für Sie die richtige Lösung.

Das LIS Messeteam freut sich auf Ihren Besuch!

 
    Abrechnung
 
Abrechnung mit Anbindung mobiler Datenerfassung von unserem Partner Pulsation IT Berlin Mobile Datenerfassung

Das pulsation System ist eine Komplettlösung für den Rettungsdienst. Neben der mobilen Eingabe von Einsatzdaten deckt das System die gesamte Prozesskette ab. Von der

  • Übernahme der Leitstellendaten,
  • der Erfassung von Patienten- und Behandlungsdaten,
  • dem Ausführen von detaillierten Statistiken bis hin
  • zur Übergabe an Abrechnungssysteme
sind alle wichtigen Bausteine im System vorhanden.
 
    Dienstplan
 
Schicht- und Dienstplanung Dienstplan Schema

Die Arbeitszeiten der Mitarbeiter in den unterschiedlichsten Bereichen rücken immer mehr in den Blickpunkt. Gesetzliche Rahmenbedingungen müssen demnach umgesetzt und die Arbeitszeiten an organisatorische Veränderungen und Optimierungsbestrebungen angepasst werden.

Sowohl die Bedarfsabdeckung, die Wirtschaftlichkeit als auch die Ergonomie gilt es in diesem Kontext besonders zu betrachten. Da die Mitarbeiter Schlüsselfaktor zum Erfolgsprozess sind, wollen und sollen sie aktiv in die Gestaltung mit einbezogen werden.

Unsere Berater unterstützen die systematische Entwicklung von Arbeitszeitmodellen - langjährige Erfahrung in Verbindung mit zusätzlichen Planungstools liefern hier optimale Ergebnisse. Verschiedene Modelle können visualisiert, simuliert und damit diskutiert werden. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse bieten zuverlässige Entscheidungsgrundlagen. Natürlich gehören darüber hinaus die Orientierung an den Kosten, sowie die Beachtung der gesetzlichen und innerbetrieblichen Rahmenbedingungen zu unseren Leistungen. Sind die Lösungen erarbeitet, begleiten wir die Einführung und praktische Umsetzung/Einarbeitung in den Dienstplan.

An unserem Messestand auf der RETTmobil zeigen wir Ihnen jetzt schon die neue Version des Dienstplanmoduls 4.7, die mit einer neuen Oberfläche und vielen neuen Funktion aufwartet.

Mehr

 
    MessageBoard
 
PC-gesteuerte Ausrückeanzeige MessageBoard

Mit unserer PC-gesteuerten Ausrückeanzeige, genannt MessageBoard, stellen Sie Textnachrichten, die über einen digitalen Meldeempfänger, als SMS, E-Mail oder Fax verschickt werden, übersichtlich dar.

Das Messageboard kann neben der Übernahme von Texten von einem digitalen Meldeempfänger auch eine Textdatei lesen, die in einem Verzeichnis abgelegt wird. Diese Funktion nutzt ein Anwender in der Form, dass die Alarmierung der Leitstelle, neben der analogen Alarmierung, auch als Textdatei zur Verfügung gestellt wird. Die Feuerwache selbst wird bei der 'normalen' Alarmierung über einen Alarmumsetzer alarmiert. Dies bedeutet, je nach Umfang der Alarmierung, einen Zeitverzug von ca. 20 - 30 Sekunden, bedingt durch die analoge Technik. Das MessageBoard stellt den Alarm sofort dar und informiert das Personal sofort optisch und akkustisch mit GONG und Ansage des Alarmtextes.

Mehr

 
 
    Über uns

Bereits seit über 20 Jahren sind wir kompetenter und innovativer Partner der BOS-Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben.

Eine umfangreiche Palette an Produkten für Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei sowie privaten Sicherheitsdiensten und Organisationen bietet für nahezu jede Anforderung eine Softwarelösung. Erfahren Sie mehr.

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie mit uns oder verbundenen Partnerunternehmen bereits im
geschäftlichen Kontakt stehen und einer Nutzung der E-Mail-Adresse zu Informationszwecken zugestimmt haben.

Wenn Sie keine Newsletter mehr von LIS erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.
Impressum | Datenschutz | Copyright © 2014 LIS GmbH

LIS Leitstellen-Informations-System GmbH - Wittekindstraße 18 - 32361 Preußisch Oldendorf
Fon +49 (05742) - 9302-0 - Fax +49 (05742) - 9302-99 - www.lis-gmbh.com - info@lis-gmbh.com
HRB Bad Oeynhausen 7360 - Ust. ID DE117577036 - Geschäftsführer Arno Tiemeier