Besuchen Sie uns online | Probleme bei der Darstellung - hier klicken +49 (0 57 42) 93 02 0
LISLETTER 11/2010 Logo
 
    Endlich wieder da! - LIS Mousepad für 2011.
Mousepad bestellen
 
    Highlights
Geräte- und
Materialverwaltung

Das Basismodul dient der Bestands- verwaltung. Mit der Wartung können alle Prüftermine überwacht und dokumentiert werden. Anfallende Kosten können als Fremd-, Personal- oder Materialkosten differenziert erfasst und optional den entsprechenden Kostenstellen zugeordnet werden. Vielfältige und flexible Auswertungen optimieren die Planung für Beschaffungen.

StatCON

StatCON - der StatusConcentrator - ist eine Software, die analoge und digitale Technik über eine gemeinsame Schnittstelle verbindet. Status/Anweisungen über TetraBOS und FMS werden zentral verwaltet. Teure Investitionen auf der zentralen Seite entfallen, vorhandene Einsatzleitsysteme können ohne Änderung die Schnittstelle zum FMS-System wie bisher verwenden. StatCON verwaltet, welche Einsatzmittel wie erreicht werden können. Zusätzlich integriert StatCON Statusmeldungen über SMS/GPRS und kann so auch weitere, nicht BOS-Organisationen in ein Leitsystem einbinden.

Dienstplan - SPlan

Für die Dienstplanung kann eine Vielzahl von individuellen Randbedingungen vorgegeben werden. So werden Mitarbeiter- wünsche berücksichtigt oder gezielt bestimmte Dienste für Mitarbeiter ausgeschlossen, wie beispielsweise Schichten an bestimmten Wochentagen. Eine Schnittstelle von der Personal- verwaltung zu SPlan optimiert die Stammdatenpflege.

MessageBoard

Das MessageBoard stellt Textnachrichten und Alarmdepeschen übersichtlich dar. Es stehen verschiedene Schnittstellen wie digitaler Meldeempfänger, SMS, E-Mail und Text sowie eine Faxschnittstelle zur Verfügung. Enthält die Meldung Fahrzeug- informationen werden die alarmierten Einheiten dargestellt. Erweitert mit einem Text-to-Speech-Modul dient das MessageBoard als ELA-Ersatz.

resQbase

resQbase ist eine Webapplikation zur zentralen Verwaltung von Auf- gaben und Terminen. Derzeit stehen Applikationen zur Ver- waltung der Atemschutzstrecke, Dienstschichten für Notärzte, Brandsicherheitswache sowie eines Fuhrparks zur Verfügung.

 
 
 
 
 
 
 
 
    FMS-Statusanzeige
 
FMS-Tableau Überblick der Einsatzmittel

Die Großbildanzeige für den FMS-Status bietet einen schnellen Überblick über die eigenen Einsatzmittel: Welches Fahrzeug befindet sich aktuell in welchem Status.

Bis zu 4 Monitore à 6 TAB-Seiten ermöglichen diverse Konfigurationen und Darstellungen (je Wache, je Typ, usw.).

Mehr

FMS Fernsteuerung Fernsteuerung der Anzeige

Die Auswahl der angezeigten Seite sowie die selektive Auswahl einzelner Fahrzeugtypen und Statuswerte erfolgt über die Fernbedienung FMSRemote.

Neben der selektiven Auswahl kann die Anzeige auch manuell dunkel gesteuert werden. Alternativ kann dieses auch mit dem integrierten Bildschirmschoner erfolgen. Bei Aktivität wird automatisch die Anzeige aktiviert.

Mehr

 
    3D-PhotoCopter
 
3D-Arbeitsweise
 
Das Drohnen-Projekt

Immer häufiger werden Drohnen (unbemannte Flugkörper) eingesetzt, um einen Blick in nicht direkt einsehbare Unglücksstellen zu erhalten. Ebenso können Messwerte über vorhandene Schadstoffe übertragen werden.

Das 3D-Projekt bietet zusätzlich eine dynamische Auswertung des Einsatzgebietes, um so mögliche, taktische Veränderungen sofort in das Einsatzgeschehen einfließen zu lassen. Die ausgewerteten Informationen werden dem Einsatzleitsystem über eine standardisierte Schnittstelle (EDXL, ADXL) zur Verfügung gestellt. Im DSS (Decision Support System) - einer Erweiterung im ELS - werden die Informationen automatisch analysiert und der Einsatzleitung zur Verfügung gestellt.

Mehr

 
    Tankungsverwaltung
 
FMS-Tableau Betankungsvorgänge einfach erfassen

Das Modul Tankung bietet die Möglichkeit, alle Betankungsvorgänge schnell und einfach zu erfassen und den Fahrzeugen oder Geräten, wie z. B. Sägen, Pumpen usw., korrekt zuzuordnen.

Verschiedene Tankstellenketten bieten ihren Kunden die Möglichkeit, die Betankungen online abzurufen. Diese Daten können dann im LIS-System automatisch verarbeitet werden und verringern den manuellen Aufwand erheblich.

Das Modul Tankung kann separat oder als Erweiterung der Geräte- und Materialverwaltung (GMV) genutzt werden.

Mehr

 
    Neu!
 
Jeden Monat ein neues Wallpaper

Ab Dezember jeden Monat ein neues Wallpaper mit Kalender für Sie zum Download.

Mehr

 
    Über uns

Bereits seit über 20 Jahren sind wir kompetenter und innovativer Partner der BOS-Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben.

Eine umfangreiche Palette an Produkten für Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei sowie privaten Sicherheitsdiensten und Organisationen bietet für nahezu jede Anforderung eine Softwarelösung. Erfahren Sie mehr.

 

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie mit uns oder verbundenen Partnerunternehmen bereits im
geschäftlichen Kontakt stehen und einer Nutzung der E-Mail-Adresse zu Informationszwecken zugestimmt haben.

Wenn Sie keine Newsletter mehr von LIS erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.
Impressum | Datenschutz | Copyright © 2010 LIS GmbH

LIS Leitstellen-Informations-System GmbH - Wittekindstraße 18 - 32361 Preußisch Oldendorf
Fon +49 (05742) - 9302-0 - Fax +49 (05742) - 9302-99 - www.lis-gmbh.com - info@lis-gmbh.com
HRB Bad Oeynhausen 7360 - Ust. ID DE117577036 - Geschäftsführer Arno Tiemeier