Besuchen Sie uns online | Probleme bei der Darstellung - hier klicken

+49 (0 57 42) 93 02 0


Einsatznachbearbeitung & Abrechnung
Einsatz

Highlights

Geräte- und Materialverwaltung

Geräte-/Materialverwaltung

Das Basismodul dient der Bestands- verwaltung. Mit der Wartung können alle Prüftermine überwacht und dokumentiert werden. Anfallende Kosten können als Fremd-, Personal- oder Materialkosten differenziert erfasst und optional den entsprechenden Kostenstellen zugeordnet werden.


StatCON

Feuerwehrwagen

StatCON - der StatusConcentrator - ist eine Software, die analoge und digitale Technik über eine gemeinsame Schnittstelle verbindet. Teure Investitionen auf der zentralen Seite entfallen, vorhandene Einsatzleitsysteme können ohne Änderung die Schnittstelle zum FMS-System wie bisher verwenden. StatCON verwaltet, welche Einsatzmittel wie erreicht werden können.


Dienstplan - SPlan

SPlan

Für die Dienstplanung kann eine Vielzahl von individuellen Randbedingungen vorgegeben werden. So werden Mitarbeiterwünsche berücksichtigt oder gezielt bestimmte Dienste für Mitarbeiter ausgeschlossen, wie beispielsweise Schichten an bestimmten Wochentagen.


MessageBoard

SPlan

Das MessageBoard stellt Textnachrichten und Alarmdepeschen übersichtlich dar. Es stehen verschiedene Schnittstellen wie digitaler Meldeempfänger, SMS, E-Mail und Text sowie eine Faxschnittstelle zur Verfügung. Enthält die Meldung Fahrzeuginformationen werden die alarmierten Einheiten dargestellt. Erweitert mit einem Text-to-Speech-Modul dient das MessageBoard als ELA-Ersatz.


resQbase

SPlan

resQbase ist eine Webapplikation zur zentralen Verwaltung von Aufgaben und Terminen des Rettungswesens. Sie ist zentrale Anlaufstelle für alle Benutzer unter resQbase.com. Dadurch, dass auf resQbase von jedem Rechner aus, der mit dem Internet verbunden ist, zugegriffen werden kann, ist eine schnelle und solide Koordination von Nutzern gewährleistet.

Produktdetails

Einsatznachbearbeitung mit Abrechnung für Feuerwehr-, Hilfe- und Dienstleistungseinsätze

Feuerwehr

Die Einsatznachbearbeitung dient der Dokumentation aller bei einem Einsatz anfallenden Informationen. Ein Einsatz kann manuell angelegt werden oder von einem vorhandenen Einsatzleitsystem per Schnittstelle übernommen werden. Zu allen gängigen Einsatzleitsystemen stehen Schnittstellen zur Verfügung.

Neben der Dokumentation des Einsatzgeschehens (vorgefundene Lage, durchgeführte Maßnahmen) werden die eingesetzten Einheiten, Einsatzmittel und Personen verwaltet. Zu jeder Einheit können die Einsatzmittel und zu jedem Einsatzmittel die Personen zugeordnet werden. Ist auch die Personalverwaltung integriert, wird auch dort automatisch mitdokumentiert, wer wann und ggf. unter Schutzausrüstung eingesetzt wurde.

Auf Basis der erfassten Daten kann eine Abrechnung basierend auf einer flexiblen Gebührensatzung erstellt werden.

Einsatznachbearbeitung mit Abrechnung für Krankentransport und Rettungsdienst

Rettungswagen

Effektiv, schnell und preisgünstig zu arbeiten ist für die Abrechnung und Verwaltung im Krankentransport, Rettungsdienst und Notarztwesen von höchster Relevanz. Fahrten müssen lückenlos erfasst, bearbeitet, archiviert und nach der aktuell gültigen Gebührenordnung abgerechnet werden.

Da die Abläufe bei der Erfassung (zentral/dezentral) sowie die Modalitäten der Abrechnung sehr stark vom Nutzer abhängig ist, wurde Wert auf eine flexible Gestaltung des Systems gelegt. Die freie Gestaltung von Eingabeparametern (Statistik), Definition von Pflichtmerkmalen und eine flexible Gebührensatzung mit diversen Abhängigkeiten (Datum, Mandant, Kostenträger u. a.) erlaubt jederzeit eine individuelle Anpassung und Erweiterung.

Kombipaket aus beiden Programmen

beide Transporter

Für spezielle Anforderungen, z. B. einer Werkfeuerwehr, steht eine kompakte Variante der Einsatznachbearbeitung zur Verfügung. Die Bearbeitung für die Organisationsbereiche erfolgt jeweils separat mit entsprechenden Zugriffsrechten.

Wird die Einsatznachbearbeitung von verschiedenen Wachen/Standorten genutzt, wird der Zugriff auf die Einsätze über die Mandantenfunktion gesteuert. Jede/r Wache/Standort kann so individuell die Berichte bearbeiten. Auch die Stammdaten werden für jede/n Wache/Standort separat gespeichert.


Info

Eine Auflistung vorhergehender Newsletter zu weiteren interessanten Themen finden Sie hier.


Über uns
Über uns

Bereits seit über 20 Jahren sind wir kompetenter und innovativer Partner der BOS-Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben.

Eine umfangreiche Palette an Produkten für Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei sowie privaten Sicherheitsdiensten und Organisationen bietet für nahezu jede Anforderung eine Softwarelösung. Erfahren Sie mehr.